Hinweise zu Erstbeschwerden

Der kyBoot trainiert die Muskulatur und die Koordination. Das Tragen des kyBoot verändert die Kräfte auf Bänder, Muskeln, Sehnen und Gelenke. Dies bewirkt eine positive Veränderung der Haltung und des Gangmusters. Während der Umstellung können bei einigen Personen am Anfang Reaktionen, z.B. in Form von Schmerzen oder Entzündungen, auftreten.

 

In diesem Fall sollte der kyBoot zu Beginn nur für kurze Zeit bewusst getragen werden, wenn möglich aber mehrmals pro Tag. Meistens kann die tägliche Tragdauer schon nach wenigen Tagen auf ein bis zwei Stunden gesteigert werden. Die meisten Kunden tragen den kyBoot nach wenigen Wochen als bequemen Alltagsschuh.

 

Sollte der Arzt Ihnen den kyBoot nicht empfehlen oder von diesem abraten, bitten wir Sie, den Arzt an uns zu verweisen, damit unser Biomechaniker oder Facharzt ihn über die kybun MechanoTherapie informieren kann.