Gefühl von Kribbeln, Brennen, Stechen?

Einschlafende Zehen, Kribbeln, Taubheitsgefühl in den Beinen oder Füssen

Empfindungsstörungen, wie Taubheitsgefühle bis hin zum Gefühl eingeschlafener Zehen und Fingerkuppen an Händen, Beinen und Füssen sind oftmals Symptome bestimmter Erkrankungen des peripheren Nervensystems. Häufig zeigen sich diese Krankheiten durch Symptome an den Gliedmassen. Der Oberbegriff für diese Krankheiten kennt man unter dem Namen Polyneuropathie.

Häufige Ursachen der Neuropathie

Die gesunde Alternative zu Einlagen

Venenleiden, Krampfadern und schwere Beine?


kybun Wirkungsprinzip – Proaktiv handeln

Unsere Online-Umfrage unter 7'000 Teilnehmern zeigt die Hauptursachen für Fussneuropathieprobleme auf und hilft uns gezielt zu erkennen, wie kybun-Produkte zur Beschwerdefreiheit eingesetzt werden können.

6.1 % Gefässkrankheit

11.6 % Diabetes mellitus

4.5 % Multiple Sklerose

4.3 % Chemotherapie

25.8 % Unpassendes Schuhwerk

47.6 % Ursache unbekannt

Die Lösung: kybun Schuhe & Matte

Die kybun Produkte lösen Verspannungen in Becken und Rücken, der Druck in den Füssen wird massiv reduziert und der Stoffwechsel sehr stark aktiviert.

Die elastisch-federnde Sohle des kybun Schuhs fördert die Koordination und Kräftigung des ganzen Körpers. Ausserdem ist der Untergrund besser spürbar als im herkömmlichen Schuh, was beim Gehen mehr Sicherheit gibt.

Symptome wie Schwindel, Geh-, Koordinations- oder Gleichgewichtsstörungen können durch kybun Schuhe und kybun Matte erfolgreich bekämpft werden. Überzeugen Sie sich selbst!


So helfen kybun Produkte Ihre Symptome zu lindern:

Weniger sitzen, dafür vibrierend stehen. Löst Verspannungen, aktiviert Blut- und Lymphkreislauf und reduziert den Druck an der Fussohle.

Links: kybun Schuh, rechts: normaler Schuh.
Links: kybun Schuh, rechts: normaler Schuh.

Der Vergleich auf der Fussdruckmessplatte - gleichmässigere Druckverteilung im kybun Schuh im Vergleich zum herkömmlichen Schuh.

kybun löst Verspannungen durch das Gehen. Zudem werden Blut- und Lymphkreislauf aktiviert und der Druck auf die Fusssohle verteilt und reduziert.

Achtung bei Polyneuropathie

Bei ausgeprägten Sensibilitäts- und Koordinationsstörungen kann es vorkommen, dass der kybun Schuh mit hohem Trampolineffekt anfangs zu instabil ist und dadurch die Sturzgefahr steigt. Ist dies der Fall, eignet sich zum Einstieg der kybun Schuh mit verringertem Trampolineffekt. Auf der kybun Matte und im kybun Schuh mit verringerter Intensität können Betroffene die Übungen machen und sich bei Bedarf an einem festen Gegenstand festhalten.


Kundenmeinungen

Margret Jennrich

Margret Jennrich

Ein wunderbarer Schuh. Beim Bügeln bekomme ich keine Rückenschmerzen mehr. Möchte diesen Schuh nicht mehr missen und freue mich über die Neueröffnung des kybun Shops in Ahrensburg. Mein Mann hat eine künstliche Hüfte mit nunmehr einem verkürzten Bein und hat mit diesen Schuhe keinerlei Probleme, weil die Sohle den Körperdruck ausgleicht. Ich, besser wir, können diese Schuhe nur empfehlen.

Werner Keusen vertreibt italienische Spezialitäten, Schweiz

Werner Keusen vertreibt italienische Spezialitäten, Schweiz

Dank diesen Schuhen, bin ich so aktiv. Ich kann wirklich überall gehen. Zwischendrin hatte ich auch Beschwerden in den Knien, oberen Gelenke und auch unter den Füssen. Habe früher auch viele Fehltritte gemacht. Jetzt nicht mehr. Ich hatte zuerst Bedenken wegen den Fehltritten und so weiche Schuhe brauchen Härte. Man hat immer einbandagiert, dies ist genau falsch. Wenn man zu fest einbandagiert, wird die Blutzirkulation gehemmt. Harte Schuhe sind das Letzte, was man sich selber antun kann.

Dr. med. Konrad Birrer, Oberarzt FMH Chirurgie, Luzern, Schweiz

Dr. med. Konrad Birrer, Oberarzt FMH Chirurgie, Luzern, Schweiz

Propriozeption (Wahrnehmung von Körperbewegung und - lage im Raum) und das propriozeptive Training sind sehr wichtig, um Verletzungen vorzubeugen. Der kybun Schuh stellt ein effektives Tool für dieses Training dar, kann die ganze Zeit getragen werden und ist sehr bequem. Somit befindet man sich ohne Anstrengung in einer Art Dauertraining. Den Effekt konnte ich zuletzt an mir selbst testen. Ohne spezifische Therapie nur durch das Tragen des kybun Schuhs konnte ich meine Achillessehnenüberlastung kurieren, indem durch die instabile Sohle die muskulären Sprunggelenksstabilisatoren gekräftigt und die überlastete Muskulatur entspannt wurde. Ich empfehle den kybun Schuh nach Verletzungen im Bereich der unteren Extremität, bei stehenden Berufen, bei Sportlern und im Alter als Sturzprävention.


Was zeichnet kybun aus?

Swiss made Dämpfung im Fersenbereich elastisch-federnd perfekte Druckverteilung
Unermüdliches PU-Material Trampolin-Effekt & Instabilität Waschbarer Bezug

Verkaufsstellen

189 kybun Verkaufstellen gefunden im Umkreis von 461  km