So wird das Stehen zum Genuss

15.09.2017

Alex Zenhäusern ist bei der Elektro Frei Rheintal AG Telematik-Spezialist. Einen grossen Teil seiner Arbeitszeit verbringt er stehend vor dem Computer.

Dabei nutzt er den weich-elastischen kyBounder. „Der Unterschied ob ich auf dem harten Boden oder auf dem kyBounder stehe ist riesig. Das hätte ich nie gedacht“, strahlt Alex Zenhäusern. Dank dem Federboden wird die stehende Arbeit für ihn zum Genuss. Durch die ständigen, kleinen Bewegungen lockert er ganz nebenbei seinen Körper und trainiert die Tiefenmuskulatur. So kann er entspannt und fit in den Feierabend.