Schweizer Skiprofis fahren auf den kyBoot ab

29.11.2010

kybun gewinnt immer mehr neue Fans aus dem Bereich des Wintersports für sich.

Dass kybun Produkte immer mehr Einzug in die Welt des Profisports halten, dürfte spätestens seit unseren Kollaborationen mit diversen Fussballvereinen bekannt sein. Nun begeistern sich auch immer mehr Sportler aus der Skiwelt für die kybun Produkte. Sie nutzen den kyBoot und den kyBounder für Trainingseinheiten oder zur aktiven Erholung nach harten Wettkämpfen.

Der neuste kybun Fan ist Rina Müller, Junioren-Schweizermeisterin im Slalom. Müller freut sich über die positive Wirkung des kyBoots: "Durch das Laufen mit dem kyBoot regeneriere ich mich nach strengen Trainingseinheiten viel schneller, und es fühlt sich auf der weichen-elastischen Unterlage richtig gut an."

Auch der Sieger von Fünf FIS Riesenslaloms, Diego Züger ist mit den kybun Produkten wunschlos zufrieden: "Ich habe eine Riesenfreude am kyBoot und an der Matte!"

Was sich für die Profis bewährt, nutzt auch Ihnen
Laufen im kyBoot bereitet den Körper optimal auf die Wintersport-Saison vor. Das Tragen des kyBoot im Alltag trainiert die feine Muskulatur von Fuss bis Rücken, so dass man beim Carven in den Kurven spürbar mehr Power entwickelt.

Nach dem Schneesport entspannt die weich-elastische Sohle die Rückenmuskulatur und bringt sofort Bewegung in die starren Fussgelenke. Dadurch wird die Belastung vom Körper so gut verarbeitet, dass man am nächsten Morgen wieder mit Schwung auf die Piste starten kann.

Der kyBoot Winterstiefel ist der beste Schneeschuh der Welt:

• Rutschfeste Sohle
• Sehr atmungsaktiv
• Immer warme Füsse
• Aktive Entspannung nach dem Wintersport