Schuhspende in aller Welt

21.12.2020

Mit einer Schuhspende leisten kybun und die KM Foundation dieses Jahr einen wichtigen Beitrag zur Linderung der Not von Menschen in Osteuropa, der Schweiz und dem Südsudan.

 

In Zusammenarbeit mit Licht im Osten, Streetworkers und AVC Schweiz und mit Hilfe der von Karl Müller gegründeten KM Foundation spendet kybun über 2'000 Paar kybun Schuhe an Hilfsbedürftige in Osteuropa, in der Schweiz und im Südsudan. Die Schuhe finden dank dieser drei humanitären Organisationen viele dankbare, hilfsbedürftige Menschen. Erfahren Sie mehr über die drei humanitären Organisationen, welche mit der Schuhspende Freude in die Herzen vieler Menschen zaubern:

 

Licht im Osten:

Das Schweizer Hilfs- und Missionswerk feiert dieses Jahr seinen 100. Geburtstag. Das Jubiläumsjahr ist ein Jahr der Freude, des Feierns und der Dankbarkeit. Licht im Osten engagiert sich für Menschen in materieller, medizinischer und seelischer Not unter den Völkern Osteuropas, Russlands und Zentralasiens. Die Vision der Gründungsväter gilt bis heute: «Wir wollen Licht mit lokalen Partnern in Wort und Tat an die Orte grösster Armut, Unterdrückung und Dunkelheit tragen.»

Möchten Sie mehr über das Hilfs- und Missionswerk Licht im Osten und deren wertvolle Tätigkeiten erfahren? Möchten Sie spenden? Dann besuchen Sie dazu die Webseite Licht im Osten lio.ch.


Streetworkers:

Das Projekt «Streetworkers» ist ein überregionales Projekt in Schweizer Städten, schwerstsüchtige und seelisch zerstörte Jugendliche und junge Erwachsene mit der Liebe von Jesus Christus in Verbindung zu bringen und ihnen den Weg in ein sinnerfülltes und drogenfreies Leben aufzuzeigen und sie zu begleiten.

Möchten Sie mehr über den Verein «Streetworkers» und deren wertvolle Tätigkeiten erfahren? Möchten Sie spenden? Dann besuchen Sie dazu die Webseite www.streetworkers.ch.


AVC Schweiz:

AVC steht für «Aktion für verfolgte Christen und Notleidende». Sie investieren in Menschen und arbeiten in Kooperation mit lokalen Partnern kompetent, vertrauenswürdig und zukunftsweisend in rund 60 Ländern auf vier Kontinenten. Der Südsudan zählt zu den ärmsten Ländern Afrikas. Die Unterentwicklung als Folge jahrzehntelanger Kriege, saisonaler Überflutungen, Dürrezeiten, Hungersnöte und Krankheitsepidemien lässt bei der traumatisierten Bevölkerung kaum Hoffnung aufkommen.

Möchten Sie mehr über diese humanitäre Organisation «AVC Schweiz» und deren wertvolle Tätigkeiten erfahren? Möchten Sie spenden? Dann besuchen Sie dazu die Webseite www.avc-ch.org.