Alex Tachie Mensah als kyBoot Botschafter an der OLMA

21.09.2010

Der ehemalige ghanaische Torschützenkönig, präsentiert an der OLMA das kybun Bewegungskonzept.

Während seiner Karriere bestritt Alex Tachie Mensah 230 Spiele in der Axpo Super League, unter anderem für den FC St. Gallen. 2009 musste der Profifussballer aufgrund einer sehr schweren Fussverletzung seinen Rücktritt vom Spitzensport bekannt geben. Trotz sieben Operationen konnte Alex lange Zeit nicht ohne Schmerzen gehen und hinkte stark.

Erst im kyBoot war es ihm möglich, wieder schmerzfrei Sport zu treiben und sogar als Trainer der A Jugend Frauenfeld arbeiten. Alex ist überzeugter kyBoot Träger, denn „dank dem kyBoot konnte ich zurück aufs Feld.“

Lassen Sie sich von Alex an der OLMA beraten:

OLMA: vom 7. – 17. Oktober 2010 in St.Gallen
kybun Stand: F2.14 Aussenstand