kybun Meinungen & Video-Interviews

Lesen Sie hier alle Kunden Meinungen zu unseren Produkten. Folgend haben Sie die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Kategorien auszuwählen.

(Reset)

kybun Meinungen

Olivier van der Staal, Koch in Renan, Schweiz

Ich war zwei Monate in Deutschland arbeiten und habe einen Freund besucht in St. Gallen und meine Frau war einkaufen und hat die Schuhe gesehen. Und nach dem Essen hat sie gesagt: " Du musst sie probieren!" Ich habe sie probiert und bin den ganzen Tag durch St. Gallen gelaufen. Und das war super. Dann habe ich damit angefangen zu arbeiten. Ja, das kann man nicht beschreiben.

Olivier van der Staal, Koch in Renan, Schweiz

Reto Scherrer, Radio & TV-Moderator, Weinfelden, Schweiz

Grundsätzlich stehe ich immer bei meiner Arbeit im Radio vor dem Mikrofon. Wer steht beim Sprechen hat mehr Luft zum Reden. Das Problem sind dann nur die Füsse. Bin darum froh für die Wolke unter mir. Noch länger stehe ich jeweils bei meinen DJ-Einsätzen in der Nacht. Da kommen schon mal gerne über 10h Stunden zusammen. Mit meinem kybun Schuh geht das einiges leichter als früher. Danke für die Erfindung!

Reto Scherrer, Radio & TV-Moderator, Weinfelden, Schweiz

Daniel Wittwer, Selbständiger Finanz- und Vorsorgeberater, Sitterdorf, Schweiz

Sie sind bequem. Sie passen an meinen Fuss. Es gibt keine Alternative dazu. Das ist das Beste, was man haben kann, wenn man den ganzen Tag in den Schuhen steht.

Daniel Wittwer, Selbständiger Finanz- und Vorsorgeberater, Sitterdorf, Schweiz

Roger Stauffer, Bass-Stimme im Gossau Gospel Choir, Schweiz

Ich kann problemlos den ganzen Tag in den Schuhen stehen. Wenn wir gegen 15 Uhr parat sein müssen, aber das Konzert erst um 19 Uhr anfängt, dann spüre ich nichts. Ich habe weder Beschwerden im Rücken noch in den Knie, ausserdem keine brennenden Füsse. Das sind wirklich Welten zwischen Tag und Nacht.

Roger Stauffer, Bass-Stimme im Gossau Gospel Choir, Schweiz

Pascal Wieser, Geschäftsleiter Vögele Reisen AG, Schweiz

Zu Beginn war es ein schwammiges Gefühl, aber auf eine angenehme Art. Der Schuh ist weich, aber nicht haltlos. Sehr angenehm empfinde ich die Luftzirkulation am Fuss. So schwitze ich nicht. In Gummisohlen fühle ich mich nicht immer so gut. Mit Turnschuhen könnte ich nie einen ganzen Tag unterwegs sein, obwohl sie auch federn. Aber mit diesem Schuh ist es kein Problem.

Pascal Wieser, Geschäftsleiter Vögele Reisen AG, Schweiz

Manuela Fellner, Sängerin und Schweizer Grand Prix Siegerin, Schweiz

Bei Fernsehauftritten stehe ich rund zwei bis drei Stunden auf den Beinen. Aus dieser Perspektive ist es sensationell wenn ich auf einem Luftkissen stehen kann. Ich muss immer ein wenig ausbalancieren, was sehr viel angenehmer ist.

Manuela Fellner, Sängerin und Schweizer Grand Prix Siegerin, Schweiz

Rolf Hässig, Geschäftsführer bei RH Reifen Service AG, Schweiz

Ich laufe den ganzen Tag im Geschäft umher. Weil ich viel auf den Füssen bin ist der kybun Schuh das Beste für mich.

Rolf Hässig, Geschäftsführer bei RH Reifen Service AG, Schweiz

Beda Füger, Inhaber Bäckerei Füger, Mörschwil, Schweiz

Im kybun Schuh habe ich nach einem 12-Stunden Tag keine müden Beine und geschwollenen Füsse. Ich empfehle den kybun Schuh, um Rückenprobleme und Knieschmerzen durch das lange Stehen zu vermeiden.

Beda Füger, Inhaber Bäckerei Füger, Mörschwil, Schweiz

Manuel Gmür, Detailhandelsfachmann

Meine Erfahrungen mit dem kybun Schuh sind grossartig, denn der kybun Luftkissenschuh ist sehr bequem und sieht optisch attraktiv und gut aus. Besonders empfehle ich diesen Schuh für längere Arbeitstage auf den Beinen. Welcher Anlass auch immer bevor steht, der kybun Schuh passt sowohl zu einem eleganten wie auch zu einem casual - Outfit. Meinen Füssen zu liebe werde ich in Zukunft kybun Schuhe tragen.

Manuel Gmür, Detailhandelsfachmann

Priska Hirt, in Ausbildung zur Pferdephysiotrainerin, Schweiz

Ich mache eigentlich die Ausbildung zur Pferdephysiotrainerin. Und da hat mir der kybun Schuh wieder die Hoffung gegeben, dass ich es doch durchhalten kann. Bisher habe ich nicht länger als eine Stunde stehen können. Seitdem ich den kybun Schuh habe, kann ich über 12 Stunden rumlaufen und stehen ohne müde Beine zu bekommen, ohne Schmerzen zu haben, ohne Angst, dass ich die Nacht nicht schlafen kann. Das ist die Erfüllung meines Traumberufs durch den kybun Schuh, den ich jetzt habe. Darum bin ich jetzt so glücklich und empfehle ihn weiter.

Priska Hirt, in Ausbildung zur Pferdephysiotrainerin, Schweiz

Olivier van der Staal, Koch in Renan, Schweiz

Wenn man den ganzen Tag steht und immer auf den Beinen ist und trotz viel Bewegung keine Pausen macht dann spürt man es in den Füssen, in den Beinen und im Rücken. Das ist, weil man zu viel arbeitet. Ich hatte zwar nie ein Problem, aber mit dem kyBoot kann man sehr viel arbeiten. Und das ist natürlich sehr angenehm.

Olivier van der Staal, Koch in Renan, Schweiz

Priska Hirt, in Ausbildung zur Pferdephysiotrainerin, Schweiz

Während ich über drei Stunden stehen kann, setzen sich die anderen immer wieder hin und klagen über schwere Beine. Bis vor sechs Monaten ging es mir genauso. Heute kann ich viel länger stehen und müde Beine kenne ich schon gar nicht mehr.

Priska Hirt, in Ausbildung zur Pferdephysiotrainerin, Schweiz

Jakob Wampfler, arbeitet als Postbote im Bundeshaus, Schweiz

Ich bin den ganzen Tag im kyBoot unterwegs, weil ich viel gehen muss. Ich bin darauf angewiesen, dass meine Füsse nicht zu müde werden und dass ich keine Schmerzen bekomme. Hier ist der kyBoot natürlich das grösste, was es überhaupt geben kann.

Jakob Wampfler, arbeitet als Postbote im Bundeshaus, Schweiz

Imelda Angehrn, Hundezüchterin aus Gossau, Schweiz

Ich habe sie sehr gern an den Ausstellungen an. Vor allem, weil man den ganzen Tag auf den Beinen ist. Man hat zum einen Hunde, die an der Leine ziehen und zum anderen muss man im Vorführraum mit den Hunden rennen. Früher hätte ich dafür zwei paar Schuhe gebraucht. Jetzt aber nicht mehr. Nun habe ich kyBoot an. Mit den Schuhen geht alles!

Imelda Angehrn, Hundezüchterin aus Gossau, Schweiz