Yvonne Heule, kybun World Besucherin aus der Schweiz

Wie sind Sie auf die kybun World aufmerksam geworden? Ich wurde an der Rhema in Altstätten auf die kybun World aufmerksam geworden. Da bekam ich am Stand einen Gutschein. Wie finden Sie das elastisch-federnde Gefühl im kybun Schuh? Ich trage fast nur noch kybun Schuhe, weil ich das Laufen auf diesen Schuhen ganz anders empfinde als auf herkömmlichen Schuhen. Wie hat Ihnen der Rundgang durch die kybun World gefallen? Es war sehr interessant auch zu sehen, wie viel Gesundheitliches an so einem Schuh dranhängt.

Yvonne Heule, kybun World Besucherin aus der Schweiz

Ruth Bloch lebt in Australien

Jeder der sich beklagt wieviel der kybun Schuh kostet sollte das gleich vergessen. Jeder Schuh wird individuell mit Handarbeit hergestellt. Ich habe es selber gesehen. Die Produktionslinie ist so lange und so kompliziert. Ein Wunderschuh wird da hergestellt. Kein Wunder ist er teuer, aber er ist jeden Dollar wert. Muss ich sagen.

Ruth Bloch lebt in Australien

Die freiwilligen Fahrer des Schweizerischen Roten Kreuz Kanton St.Gallen Region Rorschach & Rheintal haben einen Fahreranlass mit Besichtigung der kybun World besucht. Durch das Tragen des Schuhs konnte eindrücklich nachvollzogen werden, wie federnd und schlagdämmend der Schuh ist. Vor allem beim Wechsel auf die gewohnten Schuhe war der Wow-Effekt verblüffend. Der Erlebnisrundgang war spannend, informativ und sehr kurzweilig. Herzlichen Dank für die kompetente und hilfsbereite Führung. Ein schöner Ausflug für Gruppen, gerade auch, weil man den Schuh direkt erleben kann.

Schweizerisches Rotes Kreuz, St. Gallen

Ursula Glauser aus der Schweiz

Was hat Ihnen beim Erlebnis-Rundgang am besten gefallen? Grundsätzlich hat mir alles gut gefallen. Am speziellsten war das Laufband und dieses Gerät, der SensoPro. Das ist genial. Das ist die ideale Vorbereitung für das Skifahren. Seit wann tragen Sie die kybun Schuhe? Ich hatte Hüftoperationen. Vor zwei, drei Jahren beide und seit da trage ich die kybun Schuhe. Ich bin begeistert davon. Es ist super. Ich habe sechs Paar. Würden Sie den Erlebnis-Rundgang weiterempfehlen? Unbedingt weiterempfehlen! Das ist wirklich ganz speziell. Ich habe auch gelernt bewusst zu gehen. Das hatte ich vernachlässigt. Beim Nordic Walking mache ich das, aber beim gewöhnlichen Gehen habe ich das nicht berücksichtigt. Es ist mir abhandengekommen. Das habe ich jetzt hier gelernt und es ist sehr wertvoll für mich.

Ursula Glauser aus der Schweiz

Nicole Mutzner aus der Schweiz

Wie sind Sie auf die World of walk-on-air aufmerksam geworden? Ich hatte bereits ein kyBoot und es war super. Ich hatte ihn sehr gern. Leider ging er kaputt. Habe mir danach keinen mehr besorgt. Wir waren letztens an der OLMA und dann habe ich Tickets bekommen. Haben Sie sich den Rundgang so vorgestellt und würden Sie ihn weiterempfehlen? Vorgestellt nicht, weil ich nicht wusste was auf mich zukommt. Ich finde es super mit den Übungen und ich würde es weiterempfehlen. Was hat Ihnen am besten gefallen? Die Übungen, die Übungen sind super! Dass Sie selber auch aktiv sind. Und dass man den Schuh die ganze Zeit anhaben konnte, war super.

Nicole Mutzner aus der Schweiz

Herr und Frau Düby aus der Schweiz

Wie hat Ihnen der Rundgang durch die Erlebniswelt gefallen? Herr Düby: Es war super. Ich habe sehr viele neue Sachen gelernt. Vor allem die Posten mit den Faszien war faszinierend. Wie sind Sie auf den Rundgang aufmerksam geworden? Herr Düby: Andreas Brönnimann hat uns mitgenommen. Er hat uns ermöglicht, die Erlebnisproduktion zu erleben. Wie erleben Sie den kyBoot? Frau Düby: Sehr gut, ich brauche ihn täglich bei der Arbeit und habe seit da keine Knie- und Hüftbeschwerden mehr. Seit wie lange tragen Sie den kyBoot? Frau Düby: Seit zwei Jahren und das Produkt kenne ich schon länger durch Freundinnen. Herr Düby: Ich hatte früher über eine Weiterbildung einen mbt gekauft. Dieser ist im Schrank verstaubt und seit ich den kyBoot habe trage ich nur noch den.

Herr und Frau Düby aus der Schweiz

Annaroa Sterzenegger aus der Schweiz

Wie sind Sie auf die World of walk-on-air aufmerksam geworden? Durch einen Ausflug mit der Chrischona Gemeinde Amriswil/Romanshorn/Arbon. Wie erleben Sie das kyBoot-Gefühl? Zum Gehen wunderbar wie auf Wolken. Einfach sehr angenehm. Würden Sie das Produkt weiter empfehlen? Absolut, absolut nur empfehlenswert.

Annaroa Sterzenegger aus der Schweiz

Dominik Hundsbichler, Generalagent bei der Allianz Schweiz, St.Gallen Schweiz

Ja der Rundgang war perfekt. Sehr gut organisiert und die einzelnen Stände, haben wirklich den Einblick in das Produkt gegeben. Das Produkt hat mich überzeugt. Ich habe mir gleich einen kyBoot gekauft.

Dominik Hundsbichler, Generalagent bei der Allianz Schweiz, St.Gallen Schweiz

Andi Schmal Geschäftsleiter frifag märwil AG, Märwil

Man schwebt richtig in diesem Schuh und man ist jetzt am Abend natürlich müde und ich denke diese Wohltat hat jeder gespürt, der diesen Schuh jetzt am Feierabend angezogen hat gegenüber dem alten Schuh, den man über den Tag getragen hat.

Andi Schmal Geschäftsleiter frifag märwil AG, Märwil

Dr. Med. Andreas Bischof, Vereinsarzt des FC St. Gallen, Schweiz

Er bringt sehr viel, dass haben wir in den letzten Jahren in der Rehabilitation mit Physiotherapie gesehen, wie es Simon Storm erklärt hat. Bringt auch sehr viel prophylaktisch und auch therapeutisch bei schon abgenützen Gelenken. Also ich finde es eine sehr gute Idee, welche sicher eine Zukunft hat, und sich schon bestätigt hat und sich nicht mehr beweisen muss.

Dr. Med. Andreas Bischof, Vereinsarzt des FC St. Gallen, Schweiz

Armin Würth, Leiter Print Solutions und Vorsitzender der GL bei der Pius Schäfer AG, Gossau Schweiz

War ein eindrückliches Erlebnis hier in Sennwald. Hat mich beeindruckt, vor allem die Produktion hier. Auch hat mich fasziniert, dass der Arbeitsplatz in der Schweiz ist.

Armin Würth, Leiter Print Solutions und Vorsitzender der GL bei der Pius Schäfer AG, Gossau Schweiz

Gabi Staub, V-ZUG AG, Schweiz

Ich finde es sehr gut und eine ganz gute Idee, dass man diese Schuhe auch anprobieren kann. Vor allem wenn man es nicht kennt. So hat man die Möglichkeit, wo man sonst etwas zurückhaltend ist. Wenn man in ein Schuhgeschäft geht probiert man so einen Schuh vielleicht nicht an. Ja ich finde es gut, dass man hier die Möglichkeit hat diesen Schuh eine Weile zu tragen.

Gabi Staub, V-ZUG AG, Schweiz

Hugo Keller, Geschäftsleitung Fenster Keller AG, Bütschwil Schweiz

Ist sehr bequem und es ist wie auf Wolken muss ich sagen. Ich fühle mich sehr gut und ich werde ihn behalten, wenn er erhältlich ist.

Hugo Keller, Geschäftsleitung Fenster Keller AG, Bütschwil Schweiz

Michael Krüsi,Verkaufsberater bei Holcim Schweiz GmbH

Es ist sensationell, es gibt einem ein gutes Gefühl, man geht viel besser. Alles was Herr Müller gesagt hat ist wahr. Man sollte stetig etwas Wackeln und sich Bewegen Man hat keine Schmerzen und ich kann dem voll zustimmen.

Michael Krüsi,Verkaufsberater bei Holcim Schweiz GmbH

Der Besuch in der World of walk-on-air hat eindrücklich aufgezeigt, dass bereits einfache Massnahmen einen positiven Einfluss auf die Gesundheit haben. Der Rundgang durch die Erlebniswelt vermittelte Hintergrundinformationen, gab Denkanstösse und zeigte auf, wie sich Bewegung auf Gesundheit und Lebensqualität auswirkt. Wir danken Ihnen für Ihren Einsatz im Bereich der Gesundheitsförderung und wünschen Ihnen weiterhin viele interessierte Besucherinnen und Besucher in der World of walk-on-air.

Heidi Hanselmann, Regierungsrätin, Vorsteherin Gesundheitsdepartement Kanton St.Gallen

Ich möchte mich im Namen der Besucher von gestern Abend bei ihrer Firma kybun herzliche bedanken.für die grossartige Organisation, die überaus interessante und kompetente Führung. Habe nur lobende Reaktionen aller Teilnehmer erhalten. Sie zeigten uns wie auch mit so aussergewöhnlichen, modernen Produkten, nur mit besonderen Anstrengungen der Erfolg winkt. Den Parcour finde ich etwas vom Besten was ich in Sachen Verkaufsunterstützung je gesehen habe. Es freut mich, dass sie mit einer solch tollen Unterstützung ihr Produkt vorführen dürfen. Herzliche Gratulation.

Hans Studer, Präsident des Verband Verkauf Bodensee, Schweiz

Es war ein erlebnisreicher, lehrreicher und toller Nachmittag bei Ihnen in der World of walk-on-air. Es war ausserordentlich interessant, so viel Neues zu erfahren und die Unterstützung durch Sie war hilfreich und rundum einfach toll. Dass Sie so viel Geduld hatten und wir so entspannt unsere Schuhe ausprobieren konnten, war herrlich. Für meine Nachbarin war der Nachmittag besonders wertvoll, weil sie die Schuhe noch nicht wirklich kannte und bisher lediglich meine Hausschuhe ausprobiert hatte über einige Tage. Auch ich konnte vieles lernen, was ich noch nicht wusste. Machen Sie weiter so. Die Kombination von tollem Angebot und kompetenter, freundlicher Beratung ist hervorragend. Die World of walk-on-air werde ich überzeugt weiterempfehlen und - wer weiss - mit interessierten Freunden auch wieder besuchen.

Ursula Buehrer aus der Schweiz