Orthopädische Kissen (by SAMINA)

Profitieren Sie von unserer neuen Partnerschaft mit dem Schlaf-Gesund Experten SAMINA und lernen Sie die orthopädischen Kissen für einen optimalen Schlaf kennen. 

Das orthopädische Kissen ist für eine optimale Regeneration der empfindlichen Halswirbelsäule mitentscheidend. Die Anforderungen, die an ein optimales Kissen gestellt werden, sind vielfältig. In Zusammenarbeit mit Fachleuten wurde von SAMINA eine Kissengeneration geschaffen, die den unterschiedlichsten Wünschen entgegenkommt. Die entscheidenden Vorteile sind der Aufbau, die Größen, die verwendeten Naturmaterialien sowie die verschiedenen Füllungen von Schafschurwolle über Dinkel und Hirse bis zu Zirbenholzspänen.

SAMINA Kissen Balance

Das Balance Kissen kommt der Forderung nach wirbelsäulengerechter Lagerung des Halses und des Kopfes in höchstem Maße entgegen. Sein innerer Aufbau mit einem schmalen Naturkautschuk-Linsenkörper im Nackenbereich ermöglicht ein formgleiches Anschmiegen an die Halslordose und garantiert durch seinen Inhalt aus naturbelassener Schafschurwolle ein Schlafen ohne Schwitzen. Die durch händische Stopfstiche fixierte Naturkautschuk-Linse verhindert ein verrutschen des Kissens während des Schlafens. Eine auswechselbare Hülle aus 100 % organischer Schafschurwolle in hochwertiger Merinoqualität sorgt für ein angenehmes Schlafen ohne Schwitzen. Sehr beliebt ist die Größe 40/60 als Reiseformat.

SAMINA Kissen Delta für Seitenschläfer

Das bei SAMINA am häufigsten nachgefragte Kissen ist das Delta Kissen. Es verfügt über einen hochelastisch reagierenden Naturkautschuk-Kern, welcher der Hals-Kopf-Linie angepasst ist und dementsprechend orthopädisch wirkt. Er verhindert den Knick im Genick in jeder Schlafposition. Eine auswechselbare Hülle aus 100 % organischer Schafschurwolle in hochwertiger Merinoqualität sorgt für ein angenehmes Schlafen ohne Schwitzen. Dadurch ist das trocken-warme Bettklima auch über den Hals-Kopf-Bereich gegeben und die Gefahr von Weichteilrheumatismus gebannt. Die Form des Kissens bleibt durch den eingebauten Latexkörper erhalten. Ideal für Seiten- und Rückenschläfer. Das SAMINA Kissen Delta gibt es in Ausführung hoch (breite Schultern) und niedrig (schmale Schultern).

SAMINA Kissen Phönix für Bauchschläfer

Spezielles Kissen für Bauchschläfer. Herkömmliche Kissen bieten Bauchschläfern oft nicht den gewünschten Komfort und beeinträchtigen zudem eine entspannte Atmung. Unter Umständen kann es zur Belastung und Überdehnung der Wirbelsäule führen. Die Folgen sind ein unruhiger und nicht erholsamer Schlaf und Verspannungen der Hals-, Nacken- und Rückenmuskulatur. SAMINA hat mit dem Bauchschläferkissen Phönix ein spezielles Kopfkissen entwickelt, welches durch zwei großzügige Aussparungen und an den Seiten des Kissens die optimale Lagerung des Kopfes und das entspannte Atmen gewährleistet. Der Kopf muss zudem in Bauchlage weniger abgewinkelt werden. Dies bewirkt eine geringere Dehnung der Halswirbel- und oberen Rückenwirbelsäule. Inhalt: Gefertigt aus schadstofffreien Rohstoffen wie naturreiner Schafschurwolle, Baumwolle sowie Naturkautschuk.

SAMINA Kissen Kombi-med

Hat denselben Aufbau wie das SAMINA Kissen Balance (Naturkautschuk-Linse). Die spezielle Ausnehmung der Schulterlinie ermöglicht eine noch optimalere Anpassung in der Seiten- und ganz besonders in der Rückenlage. Die Füllung aus 100 % organischer Schafschurwolle in hochwertiger Merinoqualität sorgt für ein angenehmes Schlafen ohne Schwitzen.

SAMINA Reise-Kissen Papillon

Das Kissen für unterwegs. Das ideale Reisekissen für Auto, Zug und Flugzeug – gefüllt mit reiner Schafwolle – bietet es gerade in halbsitzender Position auch eine seitliche Abstützung des Kopfes. Passende Bezüge gibt es in verschiedene Farben.

SAMINA Kissen Bijoue

Eine weiche Kautschukpolsterung gleicht im Seitenschlaf die Distanz Wange- Schulter aus. In der Rückenloge unterstützt die Naturkautschuklinse die Halsform. Die Einschlafphase in der Rückenlage wird begünstigt, man fühlt sich gut eingebettet. In der Seitenlage empfindet man eine wohltuende Stützung der Halswirbelsäule, ohne dass man den Arm oder die Hand zu unterlegen braucht. Sehr zu empfehlen für empfindliche Hälse und nach Halswirbelsäulenverletzungen wie Schleudertrauma. Eine auswechselbare Hülle aus 100 % organischer Schafschurwolle in hochwertiger Merinoqualität sorgt für ein angenehmes Schlafen ohne Schwitzen.

SAMINA Kissen Nature Soft

Optimales Kissen für Menschen, welche weiche Kissen bevorzugen. Ein hochelastischer Softkautschukkern bewirkt gute Anpassung im Hals-Nacken-Bereich. Speziell für Menschen mit breiten Schultern. Auch in den Ausführungen “extra weich” und “extra flach” erhältlich. Eine auswechselbare Hülle aus 100 % organischer Schafschurwolle in hochwertiger Merinoqualität sorgt für ein angenehmes trocken warmes Klima.

SAMINA Kissen gefüllt

Der Kern besteht aus Dinkelspelzen oder Hirseschalen aus kontrolliert biologischem Anbau, aus naturbelassenen Kapokfasern oder Zirbenholzspänen oder wie beim Kissen Flocon aus Kautschukflocken. Diese Füllmaterialien ermöglichen eine präzise Angleichung des Kerns an die Nackenpartie des Schläfers. Eine auswechselbare Hülle aus 100 % organischer Schafschurwolle in hochwertiger Merinoqualität sorgt für ein angenehmes Schlafen ohne Schwitzen.

SAMINA Kissen Standard

Gefüllt mit organischer Schafschurwolle. Schafschurwolle kann 30 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen. Im Winter wärmend, im Sommer angenehm kühlend sorgt Schafschurwolle für ein trockenwarmes Bettklima. Die Ausführungen „leicht“ und „extra-leicht“ eignen sich auch als gesundes Kinderkissen.


Kissen vor dem Kauf unbedingt testen

Bei kybun und SAMINA wird nicht nur die Qualität der Produkte groß geschrieben, sondern auch die Beratung. So sollte ein Kissen vor dem Kauf unbedingt getestet werden. Am besten beginnt man damit in der Rückenlage. Die Schulter darf nicht auf dem Kissen liegen, sondern muss mit ihrem Ansatz an das Kissen stoßen. Wenn der Hals in der Rückenlage zwei Falten bildet, dann ist das Kissen zu hoch, was vom Körpergewicht und von der Halslordose abhängt. Lassen Sie sich in dieser Position genügend Zeit. Drehen Sie sich nach links und dann in die Seitenlage rechts. Prüfen Sie dabei, ob die Wirbelsäule in den Seitenlagen absolut gerade verläuft und ob Ohrmuschel und Wange sich weich fühlen.