kyBoot

kyBoot Modelle (sortierbar)


kyBoot - der Schweizer Luftkissenschuh

Bequemer geht's nicht!
Der kyBoot vermittelt ein einzigartiges Wohlbefinden beim Gehen und ist mit keinem anderen Schuh vergleichbar. Erleben Sie im kyBoot das gleiche angenehme Gefühl wie auf dem kyBounder.

walk-on-air Sohle
Im kyBoot gehen Sie auf einem weich-elastischen Luftpolster. Sie laufen federleicht und spüren ein einzigartiges Wohlbefinden. Schon der erste Schritt wird Sie begeistern und jeder weitere noch viel mehr.

Fuss-Sensortechnologie
Der kyBoot hat die erste Sohle der Welt, die den Fuss jede Feinheit des Bodens ertasten lässt. Ihre Fussrezeptoren werden Schritt für Schritt sanft stimuliert. Auf Kies oder Kopfsteinpflaster kommt diese Weltneuheit am besten zur Geltung.

Fussklima-System
Die Luft-Waben-Struktur der kyBoot Sohle bildet ein Luftkissen zwischen Fuss und Boden, wobei ein Fünftel des Luftvolumens bei jedem Schritt in den Fussraum gepumpt wird. Dies schafft ein optimales Schuhklima.

Vorteile und Wirkung

  • Schont die Gelenke und entspannt die Rückenmuskulatur
  • Trainiert die Fuss-, Bein- und Rumpfmuskulatur
  • Erhöht den Kalorienverbrauch
  • Aktiviert die Bein-Venenpumpe
  • Stimuliert die Fussrezeptoren durch "Ertasten" des Untergrundes

Der kyBoot entspannt, macht fit und ganz viel Spass.


Meinungen/Kundenaussagen

Dora Huguenin, Museumsführerin in Le Locle, Schweiz

Dora Huguenin, Museumsführerin in Le Locle, Schweiz

Also für mich ist das super, weil wir verschiedene Abende haben. Also es kann sein der Abend von den Freunden vom Museum oder die Nacht vom Museum. Dann ist man so bis um zwölf Uhr nachts auf den Beinen, hat aber schon den Arbeitstag hinter sich. Für mich ist das super, weil ich absolut keine Beschwerden habe mit den Füssen oder den Knien. Und wenn ich manchmal meine jüngeren Kollegen sehe, wie sie totmüde  sind - ich als Älteste hier im Museum - dann ist es jeweils schön zu sagen: "Ich habe wirklich kein Problem! Und mir geht es gut."

Rene Leuppi, eidg. dipl. Versicherungsfachmann, Schweiz

Rene Leuppi, eidg. dipl. Versicherungsfachmann, Schweiz

Ich trage zwischendurch einen Anzug mit Krawatte und da ist mir wichtig, dass ich einen Schuh habe, der auch zu dieser Kleidung passt. Dies erfüllt der Schuh, den ich jetzt trage. Ich trage den Schuh bei der Arbeit, in der Freizeit, auf dem Wasser, ja sogar in Thailand trage ich den kyBoot.

Maya Katsir, Studentin und Servicefachkraft, Tel-Aviv, Israel

Maya Katsir, Studentin und Servicefachkraft, Tel-Aviv, Israel

Ich hatte Schmerzen in Beinen und Knien. Ich bin Kellnerin, wir arbeiten 8-Stunden-Schichten. Ich suchte Schuhe, in denen ich die ganze Schicht durchhalte. Dann entdeckte ich kybun und kaufte ein Paar. Ich stellte mich schnell auf sie ein, ohne Probleme. Ich trage sie gern bei der Arbeit, man läuft wie auf Kissen oder Wolken … Seit einem Jahr benutze ich nur diese. Ich habe den Köchen im Restaurant empfohlen, kybun zu kaufen, denn man steht darin sehr bequem und rutscht in der Küche nicht. Das ist gut für beide, Köche und Kellner. Und so ist es richtig – das ist wunderbar.

Filialfinder