Körperstabilität dank dem kyBounder

24.01.2009

Jatros, die Fachzeitschrift für Unfallchirurgie, berichtet über die Trainingseffizienz des kyBounders.

Der weich-elastische Federboden kyBounder ist ein einfach einsetzbares Trainingselement, das die Körperstabilität verbessert. Im Vergleich zu herkömmlichen Therapiematten weist der kyBounder einen grösseren Trainingserfolg auf. Er besteht aus hochwertigem Mehrkomponenten-Polyurethan und lässt den Fuss tief in die Matte einsinken. Die weiche, elastische Struktur des kyBounders zwingt den Körper zu permanenter Bewegung und regt durch die optimale Rückfederung die Rumpf- und Tiefenmuskulatur an. Gerade für ältere Leute, die sich vor Stürzen fürchten, ist der kyBounder ein ideales Training zur Steigerung der Körperstabilität.

Lesen Sie hier den ganzen Artikel  PDF (503 KB)