kyBoot - Der weltbeste Schuh für Prothesenträger

Die weich-elastische Sohle dämpft den Auftritt auf jedem Untergrund ab und ermöglicht ein sanftes Abrollen des Prothesenfusses. Das wiederum spart sehr viel Kraft und schont die Stumpfbelastung  im Schaft. Die Hüfte und der Rücken werden dadurch ebenfalls entlastet was langfristig oft ein deutliches Plus an Lebensqualität bedeutet.

Wenn Sie selbst amputiert sind und eine Prothese tragen und sich fragen wo Sie schnell und umfassend von einem Experten beraten werden können, benutzen Sie unser Kontaktformular.


Sind die Kyboot Schuhe auch zum Tragen mit Beinprothesen geeignet?

Ja, absolut!

Woher wir das wissen und wieso wir da so sicher sind!?

Wir wissen es aus erster Hand!
Wir möchten Ihnen sehr gern Herrn Jürgen Zeller vorstellen. Herr Zeller ist selbst beidseitig Oberschenkel amputiert. Nachdem er den kyBoot zum ersten Mal probiert hatte, war für ihn sehr schnell klar, dass er dieses Gefühl mit anderen Betroffenen teilen möchte. Für ihn ist es seitdem eine Herzensangelegenheit dafür zu sorgen, dass ein Prothesenträger nicht unter schlechtem Schuhwerk leiden muss, und aufzuzeigen, dass es auch für Menschen mit nur einem oder keinem Fuss eminent wichtig ist den Gang mit perfektem Schuhwerk zu verbessern, sodass dadurch ein deutliches Plus an Lebensqualität erreichbar wird.

Herr Zeller besuchte im Jahr 2015 die medizinische Grundausbildung der kybun AG und ist seit Mitte des Jahres 2015 als selbstständiger medizinischer Berater und Experte für Amputierte und Prothesenträger im Raum Süddeutschland unterwegs.

Für weiteren Fragen zum Thema Prothesen und Amputationen besuchen Sie unbedingt Herrn Zellers Homepage Prothesen-Tuning


Jetzt kyBoot kostenlos und unverbindlich testen.

Füllen Sie bitte das Formular aus und wir setzten uns gerne mit Ihnen in Verbindung für weitere Informationen oder zum testen des kyBoot.