Nordic Walking

Planen Sie Ihre nächste Nordic Walking Tour im kyBoot? Natürlich ist das möglich -  die einzigartige Dämpfung sowie der Anti-Grafity-Effect der weich-elastischen Luftkissensohle intensivieren das Training und schonen gleichzeitig Ihre Gelenke.

Um den Trainingseffekt zu optimieren, hat Karl Müller das Intervall Walking entwickelt. Dieses basiert auf kürzeren schnelleren Schritten, weil diese wesentliche Gelenks- und Rücken schonender sind und speziell im kyBoot zusätzlich die feine Tiefenmuskulatur trainiert.

Der kyBoot - Training und Übungen für Jedermann

Der kyBoot ist nicht nur der bequemste und komfortabelste Schuh der Welt, er ist auch ein schonendes und nachhaltiges Trainingsgerät.  

Darum ist das Gehen auf weich-elastischem Material so besonders:

Wer auf harten Böden geht und steht, neigt zu Fehlbelastungen und passiver Haltung. Beobachten Sie sich selbst in Ihrem Alltag:

  • Verlagern Sie Ihr Gewicht des Öfteren auf ein Bein, wenn Sie stehen?
  • Setzen Sie sich gerne hin, sobald sich Ihnen die Möglichkeit dazu bietet?
  • Stützen Sie sich gerne irgendwo ab, wenn Sie länger stehen müssen?

Der harte Boden unserer modernen Kultur schafft keinen Anreiz zur Bewegung. Auf weich-elastischem Material hingegen muss sich der Körper beim Stehen und Gehen ständig aktiv ausbalancieren. Dadurch werden jene kleinen, feinen Muskeln aktiviert und trainiert, die den Bewegungsapparat unseres Körpers stabilisieren.

Auf weich-elastischem Material wird die Bewegung zudem als sehr angenehm und leicht empfunden, was einen bedeutenden Einfluss auf Ihre tägliche Bewegungszeit haben wird.